Risikoermittlung & Risikoanalyse

Unternehmens- sowie geschäftsmodell-individuelle Compliance Risikoermittlung & Risikoanalyse

Eine Compliance Beratung bedingt aus unserer Sicht eine Ist-Aufnahme und Bewertung vorhandener Abläufe und Strukturen sowie die Durchführung einer geschäftsmodellabhängigen Risikoermittlung und Risikoanalyse.

Erst die Kenntnis Ihrer Risiken und die verbundene Eintrittswahrscheinlichkeit gepaart mit der möglichen Auswirkung für Ihr Unternehmen geben Ihnen die Basis zum Auf- und Ausbau Ihrer notwendigen Compliance Strukturen.

Die Effektivität eines CMS ist nur dann gegeben, wenn die richtigen und wichtigen Risiken bewirtschaftet werden.

Kontakt
Murat Üranüz

+41 44 585 35 55
mail@equia-ag.com

Kontakt aufnehmen

Unsere Leistungen

  • Compliance Risikoermittlung

  • Compliance Risikoanalyse

  • Handlungs­empfehlungen

Compliance Risikoermittlung

Im Rahmen der Risikoermittlung tragen wir strukturiert alle identifizierten Compliance Risiken in Ihrem Unternehmen zusammen. Sofern noch keine adäquate Risikoermittlung vorliegt, führt die equia zur Aufnahme ihrer Compliance Beratung eine Art Inventur möglicher Compliance Risiken Ihres Unternehmens durch. Im Wesentlichen erfolgt die Compliance Risikoermittlung auf Basis von folgenden Komponenten.
Neben vorhandener innerbetrieblicher Vorgaben studieren wir ggf. vorliegende interne Revisions- bzw. Untersuchungsberichte sowie die Organisationsstrukturen Ihres Unternehmens. Des Weiteren werden typische Compliance und Governance relevante Geschäftstransaktionen anhand von Datenanalysen bewertet.
Eine weitere entscheidende Komponente unseres Ansatzes zur Compliance Risikoermittlung ist die Validierung erster Erkenntnisse und die Durchdringung Compliance relevanter Prozesse durch Management Interviews. Die equia kann dabei auf Erfahrungswerte von mehreren hundert durchgeführter Management Interviews zurückblicken. Der Erfolg aus derartigen Management Interviews hängt dabei von funktions- sowie geschäftsmodellabhängigen Interview Leitfäden ab, die die equia fallbezogen entwickelt.

Compliance Risikoanalyse

Die Ergebnisse aus dem Dokumentenstudium, der Datenanalyse sowie der Management Interviews stellen den Pool zur Ermittlung möglicher Compliance Risiken dar. Auf dieser Basis erfolgt die Risikoanalyse Ihres Unternehmens, in der Risikodimensionen einschließlich ihrer Ausprägungen abgeleitet und gewichtet werden.
Aus diesem Vorgehen ergibt sich ein auf ihr Unternehmen ausgerichtetes Compliance Risikobewertungsmodell. Mittels eines Scoringmodells können bestimmte Prozesse Ihres Unternehmens, einzelne Geschäftsfelder, bestimmte Landesgesellschaften in verschiedene Risikoklassen wie bspw. hohes Risiko oder geringes Risiko eingeordnet werden.

Handlungs­empfehlungen

Wenn eine Landkarte identifizierter Compliance Risiken vorliegt, kann man beginnen die Compliance Risiken angemessen und adäquat zu bewirtschaften und die Ressourcen risikobasiert einzusetzen. Die equia entwirft auf Grundlage der Risikoanalyse pragmatische und etablierte Handlungsempfehlungen für Sie. Diese Handlungsempfehlungen beinhalten konkrete und vor allem realistische Vorschläge, mit welchen organisatorischen und prozessualen Veränderungen Ihre Compliance Risiken bewirtschaftet werden können.

Nach unserer Erfahrung und Überzeugung kann erst auf dieser Basis eine seriöse Compliance Beratung stattfinden.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich

Sie haben Fragen zu unseren Beratungsleistungen oder möchten einen konkreten Fall mit uns besprechen? Kontaktieren Sie uns gerne!